· 

Ein Kreuz

Entwurf und Ausführung
von Katja Doblhofer

Jaja... ich klöpple gerne, mag aber das fertigstellen und zusammenknüpfen nicht so gerne. Dies ist für mich immer eine Geduldsprobe, da ich einfach ein wenig zu viel Kraft habe, oder zu wenig Gefühl?!? Jedenfalls muss ich immer aufpassen wie ein "Häftlimacher", dass mir dabei nicht der Faden reisst.
Hier hat es zum Glück gut geklappt.

 

Nach langer Zeit habe ich es tatsächlich abgenadelt, als wir umgezogen sind, hatte ich noch überlegt, ob ich es einfach abnadeln soll und weg werfen, da ich nicht mehr gedacht habe, dass ich es irgendwann mal noch fertig stellen würde. Gut, dass ich damals keine Zeit und keine Lust dazu hatte, ich muss sagen, es wäre schade darum gewesen. Es gefällt mir tatsächlich ganz gut, jetzt wo es auf schwarzem Hintergrund so gut zur Geltung kommt.

 

Ich habe mein Fachliches Klöppelwissen ja aus einem Kurs von Martina Wolter - Kampmann, den ich knapp ein halbes Jahr nach meinen ersten Klöppelversuchen begonnen habe.
Alle die wissen, seit wann ich klöpple, können jetzt nachrechnen...

Ja, dem Aufmerksamen Leser wird aufgefallen sein, dass ich begonnen habe geschrieben habe. Dieser Kurs ist sehr umfassend, und ich hatte dann noch ein paar Monate später den Kursleiterkurs beim VSS-FDS (Verein Schweizer Spitzenmacher/-innen) begonnen, und konnte dann nach Jahren, endlich auch noch eine Ausbildung durch die IV absolvieren. Es war also plötzlich sehr viel auf einmal, so dass ich den Kurs von Martina total vernachlässigt habe, und dachte, ich könnte ihn ja nach der Ausbildung wieder aufnehmen und fertig machen.

Während dieser Ausbildung hatte ich aber leider einen derart starken Rückfall mit Panikattacken, dass ich während eines ganzen Jahres nich alleine aus dem Haus kam. Ich hatte überhaupt keine Energie mehr übrig für irgend etwas, ausser dafür, den Tag irgendwie zu überstehen.
Aber ich schweife ab...
Es war einfach nicht mehr die Muse da, sich ans Klöppelbrett zu setzen, ich hatte sogar Zeiten, wo ich darüber nachgedacht hatte, die Klöppelutensilien zu verkaufen.
Jetzt hat es mich wieder gepackt, und ich habe mir vorgenommen, mich endlich wieder an diesen Kurs zu setzen, damit ich den auch irgendwann mal noch fertig bekomme. Drückt mir die Daumen, denn es sind doch noch einige Lektionen.